Videosprechstunde


Viomedi Videosprechstunde


Als optionale Funktion implementieren wir das Viomedi Videosprechstunden System in Ihre Praxis Website. Somit entfällt für Ihre Patienten der Besuch einer externen Website und die Nutzung der Videosprechstunde wird attraktiver durch die Vertrautheit zu Ihrer Praxis.

Die Videosprechstunde eignet sich ideal für Kontroll- und Nachsorge-Termine und Beratungsgespräche. Das entlastet Ihren Praxisempfang und optimiert innovativ das Zeitmanagement Ihrer Praxis. Für Ihre Patienten entfallen Anfahrtswege, Wartezeiten in der Praxis und das Infektionsrisiko im Kontakt mit anderen Patienten.

Die Nutzung der Videosprechstunde ist einfach, komfortabel und kann nach nur einer kurzen Einweisung sofort genutzt werden.



Videosprechstunde

  • Moderne Videosprechstunde mit offener Anbindung von Praxislösungen
  • Integriertes Wartezimmer, Sie sehen welche Patienten bereits online sind
  • Sichere Kommunikation ausschließlich über End-to-End Verbindung gemäß den Richtlinien der KBF/GKV
  • Nach Anlage des Termins zur Videosprechstunde erhalten Sie eine Pin, die Sie auch über E-Mail oder SMS an Patienten versenden können

Funktionen / Kosten Videosprechstunde
  • Unbegrenzte Videosprechstunden (Anzahl und Dauer)
  • Automatischer Versand der Zugangscodes per E-Mail (kostenlos) und SMS
    30 Frei-SMS pro Monat. Jede weitere SMS kostenpflichtig, der Versand ist jedoch optional.
  • Verwaltung von Gemeinschaftspraxen über einen Account
    Verwalten Sie die Videosprechstunden mehrerer Ärzte bequem in einem Account
  • Verwaltung der Videosprechstunden aus Ihrem Praxisverwaltungssystem (PVS)
    Wir kooperieren mit verschiedenen PVS-Herstellern um die Videosprechstunde bequem in Ihren gewohnten Ablauf zu integrieren. Somit gibt es keinen zusätzlichen Verwaltungsaufwand
  • Kostenfreier Support per E-Mail und Telefon

Vorteile für Patienten

Mit Hilfe der Videosprechstunde können Patienten von Ärzten verschiedener Fachrichtungen wie Hautärzten, Gynäkologen oder ihrem Hausarzt per Online-Termin behandelt werden. Zuhause, im Büro oder im Urlaub, die Videosprechstunde kann überall genutzt werden. Es entfallen Anfahrtswege und lange Wartezeiten in der Praxis.

Vorteile für Ärzte

Innovativer Patienten-Service für Ihre Praxis und Entlastung Ihrer Mitarbeiter und Ihres Wartezimmers. Nutzung der Videosprechstunde direkt von Ihrer Website. Hausbesuche können reduziert werden und das Zeitmanagement wird optimiert. Optimal für Kontroll- und Nachsorgetermine, sowie zur Beratung Ihrer Patienten.

Anpassung an Ihre Prozesse

Es wird keine zusätzliche Software benötigt. Sie können die Videosprechstunde einfach und bequem per Laptop oder Tablet führen. VIOMEDI stellt Anbindungen an Ihre bestehende Praxissoftware zur Verfügung. So können Sie z. B. in der Tagesliste sehen, wann Ihr Patient das Wartezimmer betritt und zur Videosprechstunde bereit ist. Nach einer kurzen Einweisung sofort einsatzbereit.

Technik- und Förderzuschlag

Arztpraxen erhalten ab April 2018 für jede Videosprechstunde einen Technik- und Förderzuschlag von 4,21 Euro (GOP 01450, Bewertung: 40 Punkte). Dieser wird für bis zu 50 Videosprechstunden im Quartal gezahlt, auch mehrmals im Behandlungsfall. Der Zuschlag soll vor allem die Kosten für den Videodienst abdecken. Hier können im Quartal also bis zu 210,5€ pro Arzt abgerechnet.

Kosten Refinanzierung / Technik- und Förderzuschlag
Bedingt durch den Technik- und Förderzuschlag refinanziert sich ein großer Anteil der Kosten für Ihre Praxis Website mit implementierter Videosprechstunde.

Nachfolgend erhalten Sie ein Kalkulationsbeispiel anhand einer Praxis mit 4 praktizierenden Ärzten und einer 8 Seiten Praxis Präsenz.


Praxis Web Start 129,00 € monatl. 1.540,00 € jährlich
       
Videosprechstunde (Lizenz 4 Ärzte) 156,00 € monatl. 1.872,00 € jährlich
       
Gesamtkosten jährlich   3.420,00 € jährlich
       
Technik- und Förderzuschlag KBV (4 Ärzte) 842,00 € Quartal -3.368,00 € jährlich
       
Verbleibender Eigenanteil 52,00 € jährlich